ARCHIV: Ausgabe 11-05 | 30.11.2005
Erweiterte Suche/Archiv
Virtueller Titel Eurasisches Magazin 11-05
Ausstellungen · Weihnachtsmarkt · Filmreihe · Tanzensemble · Kulturwoche · Filmfestival
Ein „Russisches Monaco“ für die Schwarzmeerküste · Die Überalterung in China nimmt dramatische Formen an · China plant eine bemannte Station auf dem Mond · Immer mehr Kapital fließt nach Asien – es folgt der Produktion auf dem Fuß · Tsunami-Frühwarnsystem geht an den Start · Die ersten Europäer waren Jäger – keine Bauern
Vom Schwanken der russischen Außenpolitik zwischen „Gegenmachtbildung“ und „auf die Seite des Stärkeren schlagen“. Eine gelungene Analyse der Jahre von 1991 bis 2005.
Eindrücke, Erfahrungen und Analysen deutscher Gastlektoren.
„Wächter der Nacht“
Der Fantasyfilm von Timur Bekmambetov fesselte in Rußland fast 5 Millionen Zuschauer vor der Leinwand. Weit mehr als die aufwendigen Hollywood-Streifen „Herr der Ringe“ und „Matrix“. „Wächter der Nacht“ bietet eine hierzulande ungewohnte Form des Horrorfilms.
EURASIEN-TICKER
Sikorski: Putin schlug Polen die Aufteilung der Ukraine vor

Arbeitgeberverband gibt Vegetaristen Kontra

Demonstranten stürzen zwanzig Meter hohes Lenindenkmal in Charkiw (Video)

Pentagon schickt Militärberater aus den USA in die Ukraine

Putin macht sich über die Sanktionen lustig

Ukraine-Kontaktgruppe einigt sich auf 30 km Pufferzone

Der Oberste Lama von Tuwa gestorben

ABONNEMENT
Bleiben Sie über Ihren Kontinent auf dem Laufenden. Abonnieren Sie kostenlos das Eurasische Magazin.

Zum Abo-Service >
RSS-FEED
RSS Feed - Eurasisches Magazin
EURASISCHE BIBLIOTHEK
In unserer Eurasischen Bibliothek finden Sie eine Sammlung von rezensierten Büchern und Filmen zum Thema Eurasien.

Lesen Sie mehr ...