„Im Visier von al-Qaida – Deutschland braucht eine Anti-Terror-Strategie“ von Guido SteinbergGELESEN

„Im Visier von al-Qaida – Deutschland braucht eine Anti-Terror-Strategie“ von Guido Steinberg

Der Islamwissenschaftler und Mitarbeiter der Berliner Stiftung Wissenschaft und Politik, Guido Steinberg, bringt es auf den Punkt: „Erfolg in der Terrorismusbekämpfung bedeutet, dass niemand mehr auf Usama Bin Laden hört.“ Für eine solche Entwicklung zeigt er in seinem Buch Wege auf. Wie nötig und überfällig eine wirkliche Anti-Terror-Strategie ist, ergibt sich auch daraus, dass in Deutschland nicht weniger als 38 verschiedene Behörden mit der Terrorbekämpfung befasst sind.

Von Hans Wagner

„Glückseligkeit“ von Zülfü Livaneli  
„Im Visier von al-Qaida – Deutschland braucht eine Anti-Terror-Strategie“ von Guido Steinberg  

G uido Steinberg ist nicht nur Islamwissenschaftler, sondern auch ausgewiesener Terrorexperte. Islamismus und der islamistische Terrorismus sind seine Forschungsfelder. Von 2002 bis 2005 war er Referent im Referat Internationaler Terrorismus im Bundeskanzleramt. 2004 erschien sein grundlegendes Werk „Der nahe und der ferne Feind“ über das Netzwerk des islamistischen Terrorismus, das wir in EM 03-2006 besprochen haben. Nun legt er in der Reihe „Standpunkt“ der Körber-Stiftung einen schmalen Band vor, der Eckpunkte einer deutschen Anti-Terror-Strategie aufzeigt.

Die wichtigsten Thesen lauten:

Deutschland braucht eine umfassende Anti-Terror-Strategie. Darüber sind sich viele Experten einig. Worauf es dabei ankommt, macht nun Guido Steinberg deutlich, in seinem sehr klaren und überzeugenden Standpunkt!

*

Rezension zu: „Im Visier von al-Qaida – Deutschland braucht eine Anti-Terror-Strategie“ von Guido Steinberg, Edition Körber Stiftung 2009, 105 Seiten, 10 Euro, ISBN-13: 978-3896841391.

*

Siehe dazu auch EM-Interview mit Guido Steinberg

Außenpolitik Deutschland Islam Rezension

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

  1. Weihnachten in anderen Ländern
  2. Kurden - Geschichte, Kultur und Hintergründe
  3. Schwarzkümmel - Naturheilmittel mit langer Tradition
  4. „Hitler und Tito waren Schulfreunde“
  5. Vegetarismus - Religion der Satten

Eurasien-Ticker