„Wir schleichen uns nirgends ein“LESETIP

„Wir schleichen uns nirgends ein“

Von EM Redaktion

W ladimir Jakunin, Chef der Russischen Eisenbahn, über Hochgeschwindigkeitszüge von Siemens und sein Interesse an der Deutschen Bahn. Jakunin ist der Chef von 1,3 Millionen russischen Eisenbahnern. Sein Unternehmen würde sich gern an der Deutschen Bahn beteiligen. In Interview mit der Tageszeitung DIE WELT erläutert er die Beweggründe.

Den Text mit dem Wortlaut des Interviews finden Sie hier: http://www.welt.de/welt_print/article2854859/Wir-schleichen-uns-nirgends-ein.html

Lesetipp

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

  1. Wie Putin die Welt sieht
  2. Hintergründe zum Putsch in der Türkei
  3. Die Kurden - Geschichte, Kultur und Hintergründe
  4. Schwarzkümmel - Heilmittel des Propheten Mohammed
  5. „Hitler und Tito waren Schulfreunde“

Eurasien-Ticker