„Wir sind noch nicht satt“LESETIP

„Wir sind noch nicht satt“

Von EM Redaktion

S elten bekommt man als Leser so viel Einblicke in das Denken und in die Pläne eines russischen Firmenlenkers. Der Moskauer Korrespondent der WELT, Jens Hartmann,  interviewt den Chef des russischen Konzerns AFK Sistema, Alexander Gontscharuk, über seine Vorhaben in Deutschland und die Einmischung Präsident Putins in die Wirtschaft. Gontscharuk führt den größten Mischkonzern Russlands und ist zugleich die rechte Hand des Oligarchen Wladimir Jewtuschenkow. Der Konzern wollte bereits ganz groß bei der Deutschen Telekom einsteigen. Hartmann fragte ihn nach weiteren Vorhaben in Deutschland, auf internationalen Märkten und nach seinem Verhältnis zum Kreml.

Das Interview von Jens Hartmann mit Alexander Gontscharuk finden Sie hier:
http://www.welt.de/wirtschaft/article1310871/Die_Russen_sind_noch_lange_nicht_satt.html

Lesetipp

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

  1. Weihnachten in anderen Ländern
  2. Kurden - Geschichte, Kultur und Hintergründe
  3. Schwarzkümmel - Naturheilmittel mit langer Tradition
  4. „Hitler und Tito waren Schulfreunde“
  5. Vegetarismus - Religion der Satten

Eurasien-Ticker