07.02.2017

Ukrainische Antonov liefert riesiges Triebwerk ins eisige Kanada

Acht Tonnen schwere Luftfracht bei minus 29 Grad

Eine ukrainische Antonov AN-124 "Ruslan" lieferte ein komplettes Triebwerk für eine Boeing 777 der Swiss Airlines nach Iqaluit in Kanada. Das Triebwerk wog acht Tonnen und wurde mit dem riesigen Transportflugzeug über 4000 km befördert. Bei der Landung in Kanda war es mius 29 Grad kalt.

Nach Notlandung brauchte die Boeing ein neues Triebwerk

Zuvor war eine Boeing 777 der Swiss in Kanada notgelandet. Zur Reparatur war ein komplettes neues Triebwerk nötig. Die riesige Transportmaschine von Antonov mit dem Spitznamen "Ruslan" starte aus London-Stansted, holte das 24 Millionen Dollart teure Triebwerk in Zürich ab und flog damit nach Kanada.

Ein Video zeigt die Landung der schwer beladenen Antonov im kanadischen Schnee:


WirtschaftVerkehrUkraine

Meistgelesene Artikel

  1. Kurden - Geschichte, Kultur und Hintergründe
  2. Die Perser - Geschichte und Kultur
  3. Schwarzkümmel - Naturheilmittel mit langer Tradition
  4. „Hitler und Tito waren Schulfreunde“
  5. Vegetarismus - Religion der Satten