17.02.2014

Tscherkessen-Aktivist am Rande der Olympischen Spiele verhaftet

EM, 17.02.2014 - Asker Sokht (Socht), der Führer des tscherkessischen Verbands „Adyge-Khase“ der Region Krasnodar, zu der auch das Olympiazentrum Sotschi gehört, wurde am 14. Februar in der Regionalhauptstadt Krasnodar überraschend verhaftet. Die Nachricht verbreitete sich rasant im Internet in Russland und in der Diaspora in der Türkei, Europa und den USA. Nach Mitteilung der Internationalen Circassischen Assoziation hängt die Verhaftung offenbar mit der Kritik des Historikers und Aktivisten Sokht an den Olympischen Spielen zusammen. Wie das Eurasische Magazin bereits berichtete, waren die Tscherkessen und ihre tragische Geschichte bei der Eröffnungszeremonie in Sotschi mit keinem Wort erwähnt worden.

Die russischen Behörden gingen gegen Sokht nach Maßgabe der neuen Anti-Extremismus-Gesetze Putins vor, die willkürlich jede politische Aktion als solche brandmarken können. Dabei gilt gerade Sokht als ein gemäßigter Vertreter der Tscherkessen, der sich um ein gutes Verhältnis zu den Behörden bemühte und auch die Olympischen Spiele verteidigte. Darauf nahmen die Behörden aber keine Rücksicht. Ihr Vorgehen gegen einen gemäßigten Politiker könnte nach Ansicht von Experten den Radikalen unter den Tscherkessen wieder Auftrieb geben.

So hatte Sokht zusammen mit anderen Aktivisten auf das vorbildliche Verhalten Kanadas bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver 2010 hingewiesen, das die indianische Urbevölkerung, ihre Geschichte und Kultur in die Veranstaltungen um Olympia konstruktiv einbezogen hatte. Auch hatte sich Sokht mehrfach für die tscherkessischen Flüchtlinge aus dem ex-jugoslawischen Kosovo und jetzt 2013/2014 aus Syrien, ihre Aufnahme in die kaukasische Urheimat und für ihre Integration vehement eingesetzt.

Sokht hatte im Oktober 2011 bei einem Besuch in Straßburg Gelegenheit, die Anliegen der Tscherkessen der Parlamentarischen Versammlung des Europarats vorzustellen.

Lesen Sie auch:


Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

  1. Wie Putin die Welt sieht
  2. Hintergründe zum Putsch in der Türkei
  3. Die Kurden - Geschichte, Kultur und Hintergründe
  4. Schwarzkümmel - Heilmittel des Propheten Mohammed
  5. „Hitler und Tito waren Schulfreunde“