20.06.2017

China baut moderne Bahnverbindung bis zum Ural

Das chinesische Staatsunternehmen China Railway Group will eine Schnellzugverbindung von China bis zur drittgrößten russischen Stadt Jekaterinburg im Ural bauen.

Damit baut China sein Bahngeschäft außerhalb Chinas weiter aus.

Für das Projekt sind Investitionen von 2,5 Milliarden Dollar vorgesehen.

Die Schnellzüge sollen mit einer Geschwindigkeit von mehr als 300 km/h von China aus bis an die geografische Grenze Europas fahren.


ChinaVerkehrRusslandAsien

Meistgelesene Artikel

  1. Kurden - Geschichte, Kultur und Hintergründe
  2. Die Perser - Geschichte und Kultur
  3. Schwarzkümmel - Naturheilmittel mit langer Tradition
  4. „Hitler und Tito waren Schulfreunde“
  5. Vegetarismus - Religion der Satten