14.08.2017

Gazprom macht 11-mal weniger Gewinn

Der russische Energiekonzern Gazprom stellte seine Quartalszahlen für das II. Quartal 2017 vor. Daraus geht hervor, dass Gazprom von Januar bis Juni 2017 17,376 Milliarden Rubel Gewinn gemacht hat.

Dieser Gewinn von derzeit umgerechnet etwa 246 Millionen Euro beträgt 11-mal weniger als der Gewinn im Zeitraum von Januar bis Juni 2016. Damals betrug der Gewinn mehr als 194 Milliarden Rubel.

Im Juli 2017 hatte Gazprom den Transit von Erdgas durch die Pipeline Opal, die mit der nach Deutschland führenden Pipeline Nord Stream verbunden ist, deutlich erhöht.


EnergieRussland

Meistgelesene Artikel

  1. Kurden - Geschichte, Kultur und Hintergründe
  2. Die Perser - Geschichte und Kultur
  3. Schwarzkümmel - Naturheilmittel mit langer Tradition
  4. „Hitler und Tito waren Schulfreunde“
  5. Vegetarismus - Religion der Satten