17.10.2016

Wird Mossul vom IS befreit?

Im Irak begann eine Operation zur Befreiung der Stadt Mossul von den Kämpfern des IS. Das gab in der Nacht zum Montag der irakische Regierungschef bekannt.

Iraker und Kurden gemeinsam gegen den IS

An der Operation zur Befreiung Mossuls beteiligen sich Einheiten der irakischen Armee und Einheiten der Kurden. Die USA leisten Luftunterstützung.

Angriff nach wochenlanger Vorbereitung

Der Angriff auf Mossul wurde über mehrere Wochen vorbereitet. Militärtechnik wurde vor der Stadt zusammengezogen. Irakische Einheiten warfen Flugblätter über Mossul ab, die die Kämpfer des IS dazu aufriefen, die Stadt zu verlassen.

Mossul ist die letzte große Stadt des Irak unter Kontrolle des IS. Aus Ramada, El-Falludscha und Tikrit wurde der IS bereits vertrieben.


Islamischer Staat (IS)IrakSyrien

Meistgelesene Artikel

  1. Weihnachten in anderen Ländern
  2. Kurden - Geschichte, Kultur und Hintergründe
  3. Schwarzkümmel - Naturheilmittel mit langer Tradition
  4. „Hitler und Tito waren Schulfreunde“
  5. Vegetarismus - Religion der Satten