18.01.2015

Litauen verteilt Handbuch zum "Schutz vor russischer Invasion"

EM 18.01.2015 Das litauische Verteidigungsministerium hat ein neues Handbuch in Umlauf gebracht. Darin wird erklärt, wie die Litauer bei einer russischen Invasion Widerstand leisten sollen.

Das Handbuch zum Widerstand gegen einen russischen Angriff auf Litauen sieht eine Mischung aus Cyber-Angriffen und zivilem Ungehorsam vor. In dem Handbuch kann man unter anderem lesen: "Schüsse vor Ihrem Fenster sind nicht das Ende der Welt:"

Seit der russischen Annektion der Krim sind in den baltischen Staaten Sorgen über eine russsische Bedrohung in Politik und Gesellschaft sehr präsent. Die nahe russische Enklave Kaliningrad, in der auch 9000 russische Truppen stationiert sind, trägt zu den Ängsten in Litauen bei.

Das Handbuch des litauischen Verteidigungsministeriums ruft die Bürger unter anderem auch dazu auf, im Fall einer Besatzung des Landes durch russische Truppen zu streiken. Der Widerstand solle auch über Twitter und Facebook organisiert werden.


Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

  1. Weihnachten in anderen Ländern
  2. Kurden - Geschichte, Kultur und Hintergründe
  3. Schwarzkümmel - Naturheilmittel mit langer Tradition
  4. „Hitler und Tito waren Schulfreunde“
  5. Vegetarismus - Religion der Satten