02.02.2016

Grippe in der Ukraine: Zweite Welle wird erwartet

Noch im Februar erwarten Experten eine zweite Welle der Grippe in der Ukraine. Viele Infektionen mit der Grippe werden für den Zeitraum Februar-März erwartet.

Die zweite schwere Welle der Grippe in der Ukraine wird offenbar durch einen anderen Typ des Grippevirus ausgelöst, als die erste. Allerdings seien Experten zufolge nicht so viele schwere Erkrankungen und Todesfälle zu erwarten.

Bisher bereits 176 Todesfälle durch Grippe in der Ukraine

Nach aktuellen Angaben starben in der Ukraine seit Beginn der Grippeepidemie bisher bereits 176 Patienten.

Am gefährlichsten zeigte sich dabei die sogenannte Schweinegrippe - der bekannte Virus Typ A/H1N1. Die Symptome dieser Grippeinfektion sind hohes Fieber, Husten und Lungenentzündungen. Diese Lungenentzündungen sind die Hauptursache für die Todesfälle.

Offizieller Grippe-Notstand in der Ukraine seit Ende Januar

Seit dem 26. Januar gilt die Ukraine offiziell als von einer Epidemie der Grippe betroffen. Im Kiewer Oblast haben die Behörden sogar einen Notstand ausgerufen.


UkraineMedizin

Meistgelesene Artikel

  1. Weihnachten in anderen Ländern
  2. Kurden - Geschichte, Kultur und Hintergründe
  3. Schwarzkümmel - Naturheilmittel mit langer Tradition
  4. „Hitler und Tito waren Schulfreunde“
  5. Vegetarismus - Religion der Satten