14.07.2014

Nordkorea feuert erneut mehr als 100 Raketen ab

EM 14.07.2014 Nordkorea hat am 14. Juli mehr als 100 Raketen in Richtung des japanischen Meeres abgeschossen. Offenbar sind alle Raketen auf das Territorium Nordkoreas gefallen, allerdings nicht weit von der demilitarisierten Zone zwischen Nord- und Südkorea.

Der Raketenabschuss gilt als Antwort auf die gemeinsamen amerikanisch-südkoreanischen Militärübungen, die vom 16.-21. Juli stattfinden sollen. Daran nimmt der amerikanische Flugzeugträger "George Washington" teil, der am 11. Juli im Hafen der südkoreanischen Stadt Pusan eintraf.

in Pjöngjang bezeichneten nordkoreanische Offizielle die Manöver als Provokation und kündigten eine Fortsetzung des Atomprogramms an. Auch zwischen dem 9. und 13. Juli hatte Nordkorea bereits mehrfach Raketen abgefeuert.


AsienMilitärNordkorea

Meistgelesene Artikel

  1. Weihnachten in anderen Ländern
  2. Kurden - Geschichte, Kultur und Hintergründe
  3. Schwarzkümmel - Naturheilmittel mit langer Tradition
  4. „Hitler und Tito waren Schulfreunde“
  5. Vegetarismus - Religion der Satten