28.03.2015

Stoltenberg: Nicht die Nato geht nach Osten sondern der Osten geht zur Nato

EM 28.03.2015 Die Nato erweitert sich nicht von sich aus nach Osten sondern die Staaten an den Ostgrenzen der Allianz drängen in die EU und die Nato. Das sagte Nato-Generalsekretär Stoltenberg in einem Interview.

Stoltenberg erklärte, dass das Recht auf eine Mitgliedschaft souverän in den Händen jedes Landes liege. Die Idee, dass Länder von der Nato und der EU aufgenommen würden, damit sie für Russland verloren seien, sei falsch.

Kein Land sei jemals zu einer Mitgliedschaft in der EU oder der Nato gezwungen worden.

Nato-Generalsekretär Stoltenberg erklärte, dass man in der Nato bereit sei, einen Mitgliedsantrag der Ukraine zu bearbeiten, sollte dieser gestellt werden.


AußenpolitikRusslandUkraine

Meistgelesene Artikel

  1. Weihnachten in anderen Ländern
  2. Kurden - Geschichte, Kultur und Hintergründe
  3. Schwarzkümmel - Naturheilmittel mit langer Tradition
  4. „Hitler und Tito waren Schulfreunde“
  5. Vegetarismus - Religion der Satten