15.02.2015

Alexei Navalny in der Moskauer Metro erneut verhaftet

EM 15.02.2015 Der russische Oppositionär Alexei Navalny wurde heute in Moskau erneut verhaftet. Nach Angaben seines Anwalts wurde Navalny in der Metro von Polizisten festgenommen, weil er für einen "Marsch der Unzufriedenen" am 1. März 2015 in Moskau geworben hatte.

Neben Navalny wurde auch der Oppositionär Nikolai Laskin verhaftet. Die Moskauer Staatsanwaltschaft bestätigte die Verhaftung unter Berufung auf einen Artikel zur "Störung der öffentlichen Ordnung".

Navalny selbst hatte getwittert, er sei in der Metro von sieben Polizisten umstellt, die ihm nicht erklären konnten, warum er festgehalten werde.

Bereits im Januar hatte Aleksej Navalny zu einer Protestdemonstration aufgerufen, die am 1. März in Moskau stattfinden soll. Anlass für die Protestaktion ist laut Navalny, dass 15 Jahre Putin und 3 Trillionen Dollar Einkünfte aus Gas- und Ölverkäufen nicht zu einer Verbesserung der Situation der Russen geführt hätten.


Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

  1. Weihnachten in anderen Ländern
  2. Kurden - Geschichte, Kultur und Hintergründe
  3. Schwarzkümmel - Naturheilmittel mit langer Tradition
  4. „Hitler und Tito waren Schulfreunde“
  5. Vegetarismus - Religion der Satten