01.03.2014

Die russische Sängerin Semfira zeigt Solidarität mit der Ukraine

EM 01.03.2014 Die bekannte russische Sängerin Semfira hat auf ihrer Internetseite ein Video veröffentlicht, in dem sie das Lied "Vidpusty" ("Lass mich los") der ukrainischen Gruppe Okean Elsy singt. Die Aufnahme stammt von einem Konzert aus dem Jahr 2008, aber Semfira entschied, dass es gerade jetzt aktuell ist.

Die ukrainische Gruppe Okean Elsy um den Sänger Swjatoslaw Wakartschuk, von der das Lied ursprünglich stammt, ist auch in Russland sehr bekannt. Gegen Wakartschuk und Okean Elsy läuft seit Beginn des Euromaidan in der Ukraine eine Diskreditierungskampagne.

Abgeordnete von Einheitliches Russland und Politiker wie Schirinowski forderten ein Auftrittsverbot für Okean Elsy wegen "russlandfeindlicher Gedanken".

Okean Elsy, die normalerweise ausschließlich ukrainisch singen, antworteten darauf mit einem russischsprachigen Auftritt des Liedes "Ja budu vsegda s toboi" ("Ich werde immer mit Dir sein") des russischen Künsters Leonid Agutin.

Das Konzert von Okean Elsy in St. Petersburg am 31. März 2014 wurde dennoch verboten. Auf das ukrainische Unterstützungsvideo von Semfira antworte Swjatoslaw Wakartschuk auf Facebook mit "Spasibo!".

Russland ist offenbar nicht nur Putin.


Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

  1. Weihnachten in anderen Ländern
  2. Kurden - Geschichte, Kultur und Hintergründe
  3. Schwarzkümmel - Naturheilmittel mit langer Tradition
  4. „Hitler und Tito waren Schulfreunde“
  5. Vegetarismus - Religion der Satten