01.03.2014

Die angebliche "tiefe Spaltung" der Ukraine in Ost und West ist ein Mythos

EM 01.03.2014 Der östliche Teil der Ukraine, der sich vom Oblast Charkiw bis zu den Grenzregionen Donezk und Luhansk sowie zur Krim erstreckt, gilt gemeinhin als überwiegend von Russen bevölkert. Tatsächlich sind die größeren Industriezentren im Osten hauptsächlich von russisch sprechenden Bürgern bewohnt, und in der autonomen Krim-Republik sind ethnische Russen in der Tat die Mehrheit.

Wenn man genauer hinsieht, sind die Verhältnisse jedoch viel komplizierter. Journalisten und Kommentatoren, die sich naturgemäß sonst nicht so häufig mit der Ukraine beschäftigen, täten gut daran, die Mär von der "tiefen Spaltung" der Ukaine nicht permanent zu wiederholen.

Charkiw, ein typisches Industriezentrum der Sowjetära, nur 50 Kilometer von der russischen Grenze entfernt, wird weithin nach Donezk als Kern der russischen Ukraine angesehen. Nach der Volkszählung von 2001 bezeichneten 54 Prozent der drei Millionen Bewohner des Oblasts Charkiw als ihre Muttersprache Ukrainisch, während 44 Prozent – die meisten in der Stadt Charkiw - Russisch angaben. Außerhalb der Stadt bezeichneten sich nur zwei Regionen im Oblast als Russisch sprechend.

Im weiter östlichen Oblast Donezk bezeichneten sich fast dreiviertel der Bevölkerung als russischsprachig, aber wiederum die Mehrheit der Regionen außerhalb der Regionalhauptstadt gaben überwiegend Ukrainisch als ihre Muttersprache an.

"Russisch sprechend" ist nicht gleichbedeutend mit "ethnisch russisch" oder "gern zu Russland gehören wollend".

Umfragen haben außerdem gezeigt, dass sich die Mehrheit der Russisch Sprechenden mehr zur Ukraine als zu Russland hingezogen fühlt. Selbst auf der Krim beantragen viele russische Staatsbürger die ukrainische Staatsbürgerschaft - bis hin zu pensionierten Offizieren der russischen Schwarzmeerflotte.

Auf der Krim bekennen sich die Krimtataren, die etwa 15 Prozent der dortigen Bevölkerung ausmachen, ganz klar zur Ukraine.


Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

  1. Wie Putin die Welt sieht
  2. Hintergründe zum Putsch in der Türkei
  3. Die Kurden - Geschichte, Kultur und Hintergründe
  4. Schwarzkümmel - Heilmittel des Propheten Mohammed
  5. „Hitler und Tito waren Schulfreunde“