21.06.2018

Julia Timoschenko will letzte Präsidentin der Ukraine werden

Julia Timoschenko gibt nicht auf. Die Vorsitzende der "Vaterlandspartei" der Ukraine will 2019 an den Präsidentschaftswahlen teilnehmen. Das erklärte sie in Kiew.

Gleichzeitig gab Timoschenko bekannt: "Ich will die letzte Präsidentin der Ukraine werden."

Die Ukraine soll eine Kanzlerdemokratie werden?

Nach den Worten Timoschnkos will sie im Fall einer Wahl eine neue Verfassung der Ukraine zur Volksabstimmung stellen. Nach Timoschenkos Plan soll die Ukraine vom Präsidialsystem zu einem parlamentarischen System umgewandelt werden. Im Herbst 2019 sollen dann Parlamentswahlen stattfinden.

Timoschenko liegt in Umfragen vorn

Timoschenko selbst wäre dann die letzte Präsidentin der Ukraine, danach würden "Kanzler" das Land regieren.

In aktuellen Umfragen zu Präsidentschaftswahlen in der Ukraine 2019 läge Julia Timoschenko in der ersten Runde vorn.

UkraineWahlen

Meistgelesene Artikel

  1. Neue Hintergründe: Darum annektierte Putin die Krim
  2. Kurden - Geschichte, Kultur und Hintergründe
  3. Die Perser - Geschichte und Kultur
  4. Walenki - Russische Filzstiefel sind ideal bei bitterer Kälte
  5. Chinesische Frauen: Erotisch, anschmiegsam und sehr erfolgreich